Beatles-Platz

Eine LP aus Beton

In Liverpool lief es nicht so gut für die Jungs, aber im Hamburger „Star-Club“ kam die Weltkarriere ins Rollen. Man beachte bitte auch den fünften Pilzkopf.

 

Beatles-Platz 1, 22767 Hamburg 

 

Früher stand hier ein kleines Häuschen, in dem die Beatles nach Albers’ Tod lebten. Darin nichts als Etagenbetten und eine Schere, mit der sie sich Pilzköpfe schnitten. Nachts ging es raus: Rock’n’Roll. Bis man die vier morgens betrunken zurücktrug. Gegen Mittag weckte sie die Hysterie junger Mädchen, die diese zum Fenster hineinschwitzten und -schrien. „The hut smells like teen spirit“, schrieb John an seine Mutter.

 

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.
heimtkunden supports local artists (und umgekehrt)

Die letzten Ausgaben zum Download:

HAFENCITY & SPEICHERSTADT

Aussenseite
Innenseite

OTTENSEN & BAHRENFELD

Aussenseite
Innenseite

ST. PAULI & POR-

TUGIESENVIERTEL

Aussenseite
Innenseite

SCHANZE & KAROVIERTEL

Aussenseite
Innenseite

EIMSBÜTTEL & EPPENDORF

Aussenseite
Innenseite

CENTRUM &

ST. GEORG

Aussenseite
Innenseite

DIE GUIDES im Archiv

Heimatkunden weiterempfehlen