Magellan-Terrassen

Chillen am Traditionsschiffhafen

Immer wieder ein lohnendes Ziel, um zu staunen, wie es die Skateboarder schaffen, sich mit den kleinen Edelstahlpocken im Beton zu arrangieren.

 

Großer Grasbrook, 20457 HH

Als Magellan um 1520 Hamburg entdeckte, da landete er an ebendieser Stelle, an der sich heute die nach ihm benannten Terrassen befinden. Jedes Jahr begeht man hier das Magellanfest, eine Art Karneval der Hanseaten, bei dem tausende betrunkener Hamburger in Magellankostümen mit Holzbooten das Museumsbecken umrunden. Magellan war es auch, der jene schwarze Hütte bauen ließ. Warum, das weiß man leider nicht.

 

DIE GUIDES zum Bestellen

Lass Dir alle Pläne per Post nach Hause schicken.

heimtkunden supports local artists (und umgekehrt)

DIE GUIDES zum Download

HAFENCITY & SPEICHERSTADT

Aussenseite
Innenseite

OTTENSEN & BAHRENFELD

Aussenseite
Innenseite

ST. PAULI & POR-

TUGIESENVIERTEL

Aussenseite
Innenseite

SCHANZE & KAROVIERTEL

Aussenseite
Innenseite

EIMSBÜTTEL & EPPENDORF

Aussenseite
Innenseite

CENTRUM &

ST. GEORG

Aussenseite
Innenseite

Die GUIDES zum Mitnehmen

Hier findest du eine Karte mit den Standorten unserer Displays.

DIE GUIDES im Archiv

Heimatkunden weiterempfehlen